Schlagwort-Archive: Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Meine Silvester-Deko

Halli Hallo und guten Morgen,

jaaaaaa Du hast absolut richtig gelesen *grins* Heute zeige ich Dir meine Silvester-Deko! Warum!? Na ganz einfach weil ich es noch nicht getan habe und weil ich gerade an einigen Projekten arbeite, die ich Dir leider noch nicht zeigen kann bzw. darf. ;o)

UND ich finde die Deko soooo schön, dass man sie zu allen möglichen Festen abwandeln kann. So das waren jetzt genug Worte! Jetzt folgen die Bilder …

DSC_6888

So sah das Gesamtkunstwerk aus und ich war mehr als zufrieden. Da ich mich sehr kurzfristig für diese Deko entschieden hatte, konnte ich nicht mehr soooooooo viel basteln doch für ein kleines Gastgeschenk und total einfache Serviettenringe hat es noch gereicht ;o)

DSC_6885 (2)

Das kleine Knallbonbon habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge von Stampin´ Up! und nach dieser Anleitung gewerkelt. Verwendet habe ich dafür einen  schwarzen Karton, den ich vorher mit kleinen Sternen gold embosst habe. Der „Serviettenring“ ist ein schmaler Streifen goldenes Glitzerpapier, der vorher mit der Sternenkonfetti- Stanze bearbeitet wurde. Natürlich habe ich den „Stanzabfall“ nicht weg geworfen, sondern als Streudeko auf der Tischdecke verwendet *lach*

DSC_6884 (2).JPG

Hier sieht man die „Kerzenständer“ noch etwas besser! Die Gläser kann man mit allem füllen was das Herz begehrt und ich finde es sieht total edel aus! Das nächste Mal würde ich nur breitere Gläser nehmen, damit sie einen besseren Stand auf dem Tisch haben.

So das wars jetzt auch schon wieder von mir. Ich wünsche Dir noch einen ganz tollen Sonntag und bis Mittwoch

Melanie

P.S.: Diese Materialien habe ich verwendet:

A4 Farbkarton „schwarz“, Glitzerpapier in Gold, Stanz- und Falzbrett für Umschläge, Stanze „Sternenkonfetti“, Stempelset „Perpetual Birthday Calendar“, 1/8″ Geschenkband in gold

 

 

Geldgeschenk zur Taufe

Halli Hallo,

wir waren auf einer Taufe eingeladen und natürlich musste dafür ein Geldgeschenk verpackt werden UND ich habe mir vorgenommen mein Kleid selber zu nähen *ahhhhh*

Gut erstmal zum Geldgeschenk ;o) Es musste natürlich eine Explosionsbox werden, denn ich fand die Idee eine Kerze zu verzieren toll und wie sollte diese denn sonst verpackt werden ;o)

Ich habe die Elementstanze „Vogel“ für mich entdeckt und musste sie einfach für die Box verwenden. Sieht der kleine Vogel nicht süß aus!?

IMG_2570

Die Idee mit der Kerze ist mir eine Weile im Kopf rumgegeistert und ich musste es einfach ausprobieren. Leider ging mein Plan, die Kerze zu bestempeln, nicht auf da die Farbe immer verwischt ist. Also musste ich mir was anderes überlegen und fande die kleinen Blütchen ganz süß auf der Kerze. Ein kleines Papier-Spitzendeckchen drunter, das wunderschöne Kreuz daneben und schon war das Innenleben fertig ;o)

IMG_2568

In den zwei Fächern an der Seite wurden die Segenswünsche versteckt und das Geld hat seinen Platz in einem kleinen Briefumschlag gefunden ;o) Ich habe für die Box die Farben Himmelblau, Farngrün und Vanille verwendet und finde das harmoniert sehr gut. Jetzt zeige ich Dir noch die ganze Box ;o)

IMG_2567

Nun zu meiner zweiten Leidenschaft und dem weit aufwendigeren Part für die Taufe. DAS Kleid! Ich nähe schon eine ganze Weile, doch an Kleidung habe ich mich noch nie getraut. Doch als ich das Schnittmuster gesehen habe wollte ich mir unbedingt ein Kleid daraus nähen ;o) Hinzu kommt, dass ich shoppen einfach nicht mag und oft auch nichts in meiner Größe finde. Also ran an den Stoffvorrat und los gings mit dem Zuschneiden und nähen. Das ist dabei raus gekommen und ich bin mega Stolz auf mich ;o)

IMG_2578

IMG_2579

Das wird nicht mein letztes Kleid bleiben ;o)

Ich wünsche Dir einen tollen Tag

Melanie

P.S.: Diese Materialien habe ich für die Explosionsbox verwendet:

Farbkarton Himmelblau, Farbkarton Farngrün, Farbkarton Vanille, Papier-Spitzendeckchen, Stempelkissen Himmelblau, Stempelkissen Farngrün, Stempelset „Gesegnet“, Stanze „Gewellter Anhänger“, Elementstanze Vogel, Stanze „Wellenoval“, Stanze „Großes Oval“, Stanze aus dem Stanzenpaket „Itty Bitty Akzente“, Basic Perlenschmuck, 5/8″ Satinband Vanille Pur, Stampin´Dimensionals, Flink-Fix-Spezialklebeband, Stanz- und Falzbrett für Umschläge

 

Blog Hop – Kleinigkeiten nett verpackt


Halli Hallo und Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team Scraphexe.

Vielleicht kommst du von Bruni oder Du steigst direkt bei mir ein. Ganz egal wie, ich freu mich das Du da bist. Wir wollen Dir heute einen weiteren kleinen Einblick in die Produkte des neuen Jahreskatalogs 2015/2016 von Stampin‘ Up! geben und haben getreu dem Thema „Kleinigkeiten nett verpackt“ ganz tolle Projekte für Dich vorbereitet.

Diese kleinen Schönheit habe ich gewerkelt und ich muss sagen ich bin schwerst verliebt :o)

Das Stempelset „Garden in Bloom“ ist mein neuer Liebling im Stempelregal und hat es mir besonders angetan. Wie Du siehst habe ich damit mein eigenes Designerpapier erstellt (das geht super einfach) und ich bin ganz begeistert vom Ergebnis :o)

Die Form der Schachtel ist ein weiteres Highlight und geht spielend einfach mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge sowie dem Papierschneider.

Zum Schluss noch eine Schleife und einen Anhänger ran und schon ist die Schachtel fertig. Ein absolut schnelles Projekt mit dem Gewissen WOW-Effekt :o)

So das war’s auch schon bei mir und weiter geht es bei Steffi.

Ich wünsche Dir noch ganz viel Spaß beim Hopen und einen tollen Sonntag.

Melanie

P.S.: Wenn Du die Schachtel nachmachen möchtes benötigst du folgende Materialien:

Stempelset „Von großer Bedeutung“ , Stempelset „Garden in Bloom“ , Farbkarton A4 in Flüsterweiß , Farbkarton A4 in Brombeermousse , Stempelkissen Brombeermousse , Stempelkissen Olivgrün , Stempelkissen Osterglocke , 5/8″ Organza-Geschenkband , Mehrzweck-Flüssigkleber , Stanz- und Falzbrett für Umschläge , Papierfalter , Papierschneider , Stanze „Gewellter Anhänger“