Frühlingsscheune- Zum Nachlesen 5/7

Halli Hallo

und willkommen zurück. Heute darf ich Dir die 3. und somit vorletzte Karte aus unserem Kartenworkshop vorstellen.

Schwingkarte Marga
Die „Schwingkarte“ wird aus einem A4 Karton in Taube gewerkelt und mit Akzenten aus Aquarellpapier und Melonensorbet versehen. Der Geburtstagsgruß wurde vor dem aquarellieren weiß embosst.

Schwingkarte Marga4
Das Highlight der Karte bildet (mal wieder (o:) die große Blume aus dem Stempelset „Geburtstagslumen“. Diese wird auf Pergamentpapier weiß embosst, von Hand ausgeschnitten und auf die rechte Kartenhälfte geklebt. Auf der gegenüberliegenden Seite wird ebenfalls die Blume ton in ton direkt auf den Farbkarton gestempelt.
Schwingkarte Marga5
Natürlich ist auf der Rückseite des Schwing-Teils noch Platz für ein paar liebe Worte. Ich finde Marga hat wieder eine super schöne und spezielle Karte entworfen oder?

Morgen stellt Dir Anke die letzte Karte aus diesem Workshopteil vor und danach darf ich Dir meinen Kreativbeitrag vorstellen. Ich würde mich freuen wenn Du wieder vorbei schaust.

Liebes Grüßle

Melanie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s